Bühne 6: Königstraße (Finanzamt) – Thursday Night Crawlers

…es waren einmal zwei Drummer und ein betagtes Probenhaus… So begann vor über 10 Jahren die Geschichte der Fuldaer Rockcoverband „Thursday Night Crawlers“.Thursday Night Crawlers_Pressefoto 2015 Nachdem nun fast 11 Jahre vergangen und mehrere Umbesetzungen stattfanden, rocken die Crawlers seit 2 Jahren in der aktuellen Besetzung. Nur noch das betagte Bandhaus, ein Sänger, ein Bassist, Gitarrist Bohne und ein Drummer sind aus vergangenen Tagen geblieben. TNC spielen sich in ihrem umfangreichen und vielfältigen Programm einmal quer durch die Rockgeschichte: von AC/DC, Bon Jovi über Melissa Etheridge bis zu den Kings of Leon ist alles vertreten, was in der Rock- und Popmusik einen Namen hat. Aber auch abseits der angetretenen Coverpfade bewegen sich die Crawlers und performen kreativ auch weniger bekannte Stücke. Damit hebt sich TNC von anderen Coverbands ab. Bei ungezählten Auftritten in Hessen und Franken haben die Musiker um die Sänger und Stimmungsmacher Susanne Koczewski und Björn Mager (Gründungsmitglied) bewiesen, dass sie es immer wieder schaffen, das Publikum mitzureißen und den Saal zum Kochen zu bringen. Für das volle Rockbrett sorgen weiterhin an den Gitarren Adrian Henkel, Sebastian Mackrodt und Dirk „Bohne“ Weinrich, der ebenso wie der Drummer Thorsten Roch und der Bassist Carsten „the lips“ Vetter zu den Gründungsmitgliedern zählt. Als Keyboarder konnte das Küken Till Asam hinzugewonnen werden. So ist TNC für jeden Geschmack und jedes Alter ein Garant für eine runde, gelungene und durchrockte Nacht! „Bei uns geht keiner ungerockt nach Hause!“