Ausstellungseröffnung und erster Expertenvortrag

Es geht los… …die Ausstellung im Kundenzentrum der RhönEnergie öffnet Ihre Pforten! Ab sofort steht das Kundenzentrum in der Bahnhofstraße 2 ganz im Zeichen der RhönEnergie Challenge! Unter dem Motto „RhönEnergie Challenge - im Wandel der Zeit“ können Sie zu den normalen Öffnungszeiten des Kundenzentrums diese Ausstellung besuchen, „Historisches“ und „Aktuelles“ bestaunen und viele Informationen und Eindrücke rund um die RhönEnergie Challenge und Ihre Partner sammeln.

 Die offizielle Eröffnung dieser Ausstellung findet im Rahmen eines Aktionstages

am Samstag, 25. April 2015 in der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr

im Kundenzentrum der RhönEnergie, Bahnhofstraße 2, Fulda statt.

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von den Aktionen und Angeboten der Sponsoren der RhönEnergie Challenge ganz auf den traditionellen Fuldaer Firmenlauf einstimmen. Die zahlreichen Informationen, Eindrücke, Rückblicke und Aktivitäten rund um die RhönEnergie Challenge „im Wandel der Zeit“ und das Thema Sport, Bewegung und Gesundheit wird Sie anspornen und bei Ihren Vorbereitungen motivieren.   1. Expertenvortrag im Rahmen der RhönEnergie Challenge Beginn: 18.30 Uhr – im Kundenzentrum, Bahnhofstraße 2   - Der Eintritt ist frei - Am Dienstag, 28.04.2015, findet der erste Expertenvortrag unserer Vortragsreihe im Rahmen der RhönEnergie Challenge statt – präsentiert von unserem Partner, der Movengo GmbH, Fulda. THEMA:   Motivation Trotz schwerer Krankheit den Kopf nicht in den Sand stecken, sondern kämpfen, Lebensmut behalten und plötzlich Großes erreichen! Nach einem einleitenden Vortrag von Dr. Holger Jahn, move|n|go, zum Thema „Motivation“ wird Andreas „Besi“ Beseler als zweiter Referent des Abends von seinem Kampf mit der Krankheit Multiple Sklerose (MS) und der Motivation, trotzdem nicht aufzugeben, eindrucksvoll berichten. "Sich nicht unterkriegen lassen … immer für seine Ziele zu kämpfen – allen Hindernissen zum Trotz …" dies sind die Botschaften von Andreas Beseler, die er in einem mitreißenden Vortrag seinen Zuhörern weitergeben wird. In diesem Jahr wird dazu sein Film in die Kinos kommen! Zum Abschluss des Abends stellen sich die beiden Referenten gerne der Diskussion. Nähere Informationen zu dem Referenten Andreas Besler erhalten Sie über die folgenden Links: ▪     Herr Beseler über sich selbst http://www.rad-statt-rollstuhl.de/ueber-mich-andreas-beseler/ ▪     Die Projekte von Herrn Beseler http://www.rad-statt-rollstuhl.de/projekte.html ▪     Film anschauen www.ardmediathek.de/goto/tv/24177992