Wichtige Infos zur RhönEnergie Challenge 2018

*** Wichtige Infos *** Wichtige Infos *** Wichtige Infos ***

 

Wechsel zur 2. Anmeldephase

Am Freitag, 27. April 2018 endet die erste Anmeldephase!

Nur noch bis zum 27. April 2018 können Sie Startplätze zum günstigen Tarif in Höhe von € 9,00 pro Startplatz/Teilnehmer für die 12. RhönEnergie Challenge 2018 erwerben.
Ab dem 28. April 2018 bis zum 08. Mai 2018 (Anmeldeschluss) beträgt der Preis für einen Startplatz dann € 11,00!


Weitere Hinweise – bitte unbedingt beachten:

Bitte denken Sie auch daran, bis zum 08. Mai 2018 „Ihr Team“ anzumelden (d. h. einen Team-Namen zu vergeben) und den erworbenen Startplätzen Ihre Team-Mitglieder (Teilnehmer) mit den erforderlichen Daten (Name, Vorname, Geburtsjahr und Disziplin) zuzuordnen. Nur dann sind Ihre Team-Mitglieder korrekt angemeldet!

Beides ist in der davengo-Anmeldemaske unter „Team-Verwaltung“ möglich. Nach dem 08. Mai 2018 sind keine Online-Anmeldungen und Zuordnungen mehr möglich und gekaufte Start-Nummern bleiben so unbelegt.

Spontane Nachmeldungen am Veranstaltungstag können an dem Info-Schalter im Startbereich für € 14,00 vorgenommen werden (so lange verfügbar).

 

Erster Lauftreff mit der Fitness und Freizeit-Insel

Gemeinsam fit
                   … für die 12. RhönEnergie Challenge 2018!

Unser Sponsor, die Fitness- und Freizeit-Insel aus Fulda, bietet auch in diesem Jahr vor der RhönEnergie Challenge 2018 einen Lauftreff an – jeweils sonntags ab 10.30 Uhr.

Das Motto lautet „Gemeinsam fit für die 12. RhönEnergie Challenge 2018“!

Die Ausdauersportler und Triathleten, Wolfgang Obermahr und Eric Bode, werden die Teilnehmer/innen jeweils in zwei Gruppen nach Anfängern und Fortgeschrittenen aufteilen und ca. eine Stunde professionell begleiten und anleiten.

Folgende Termine sind vorgesehen:

  • Sonntag, 29. April 2018 – 1. Lauftreff!!
  • Sonntag, 06. Mai 2018
  • Sonntag, 13. Mai 2018
  • Sonntag, 20. Mai 2018

Treffpunkt/Start ist jeweils um 10.30 Uhr in der Donaustraße 2, 36043 Fulda.

Umkleide- und Duschmöglichkeiten sind für die Teilnehmer des Lauftreffs in der Fitness- und Freizeit-Insel vorhanden.Die Teilnahme ist kostenfrei und erfolgt auf eigene Gefahr – eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig.

 

Keine Termine mehr für TEAM-Foto-Aufnahmen frei

ACHTUNG:
Alle Termine für eine TEAM-Foto-Aufnahme im Startbereich der RhönEnergie Challenge am 26. Mai 2018 sind bereits vergeben!
Somit ist keine Online-Buchung von Foto-Terminen im Startbareich mehr möglich (diese konnte im Anmeldesystem vorgenommen werden!)

Wir bitten schon jetzt alle Teams, die einen Team-Foto-Aufnahme gebucht haben, den ausgewählten Termin unbedingt einzuhalten, sich hierzu pünktlich einzufinden, zügig aufzustellen und somit einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.
Eine Bestätigung des gebuchten Foto-Termins wird mit den Startnummern versandt.

RhönEnergie Challenge Band Contest 2018

RhönEnergie Challenge Band Contest 2018

Deine Stadt. Deine Musik. Deine Fans.

Music for Runners – Sieger im RhönEnergie Challenge Band Contest gesucht.
Die beste Stimmung bei der RhönEnergie Challenge ist 1.000,- Euro wert – Jetzt anmelden!

 „Sensationell”, „begeisternd”, „super Stimmung“, urteilten die Teilnehmer über die musikalische Begleitung entlang der gesamten Laufstrecke. Musik und Laufen gehören eindeutig zusammen. Wenn der Beat stimmt, dann klappt’s auch mit dem Laufrhythmus viel besser.

Coole Sounds und tausende, ausgelassen feiernde Menschen in den Straßen – beim Band Contest 2017 wurde Fuldas Innenstadt zur Partyzone.

Am 26. Mai 2018 findet dieser außergewöhnliche Musik-Event schon zum zehnten Mal statt. Diese einmalige musikalische Begleitung macht auch den Reiz der RhönEnergie Challenge aus. Die Bands haben so viel Stimmung auf die Strecke gebracht, dass die Aktiven, ob Läufer oder Walker, ganz euphorisiert ins Ziel gekommen sind.

Es ist für die Veranstalter ein großer Ansporn, die Qualität des Musikwettbewerbs weiter hoch zu halten.

Zugelassen sind bei diesem Wettbewerb alle Musikarten und –genres. Egal ob Rock-, Pop- oder Coverbands, Schülerbands, Big Bands und Blasorchester – Hauptsache sie unterstützen die Teilnehmer musikalisch auf ihrem Weg ins Ziel.

Aus allen Bewerbungen wählt die Jury in einer Vorauswahl die sieben Bands aus, die zum finalen Contest antreten werden. Diese spielen dann bei der RhönEnergie Challenge 2018 – jede auf ihrer eigenen Bühne in der Innenstadt von Fulda. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Kulturzentrum Kreuz einen engagierten Partner für die Organisation und die Jury gefunden haben.

Zu der Jury gehören auch DJ Shaggy, die Musikschule ffortissimo und der Live- und Jazzclub BackStage“ und bilden damit eine erfahrene und anerkannte Expertenrunde für den Wettbewerb. Wir sind jetzt schon gespannt auf viele interessante Bewerbungen“, so Jürgen Stumpf und Andreas Nann, die Veranstalter der RhönEnergie Challenge.

Alle Informationen, Teilnahmebedingungen und die Bewerbungsunterlagen zum RhönEnergie Challenge Band Contest sind unter www.rhoenenergie-challenge.de abrufbar. Anmeldeschluss ist Freitag, 20. April 2018.

Keine Termine mehr für TEAM-Foto-Aufnahmen frei

ACHTUNG:

Alle Termine für eine TEAM-Foto-Aufnahme im Startbereich der RhönEnergie Challenge am 26. Mai 2018 sind bereits vergeben!
Somit ist keine Online-Buchung mehr möglich (diese konnte im Anmeldesystem vorgenommen werden!)

Wir bitten schon jetzt alle Teams, die einen Team-Foto-Aufnahme gebucht haben, den ausgewählten Termin unbedingt einzuhalten, sich hierzu pünktlich einzufinden, zügig aufzustellen und somit einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.
Eine Bestätigung des gebuchten Foto-Termins wird mit den Startnummern versandt.

 

Check-Up AKTIONSWOCHEN bei der fussundschuh breidbach orthopädie

Haben Sie schon mit den Vorbereitungen für die 12. RhönEnergie Challenge am 26. Mai 2018 begonnen?

Unser Partner, die fussundschuh breidbach orthopädie in Fulda, bietet ab heute bis zum 25. Mai Check-up Aktionswochen an, um Sie fit für die RhönEnergie Challenge 2018 zu machen.

   Check-up Aktionswochen

Vom Sofa-Sportler zum RhönEnergie Challenge-Läufer – Es geht los!

Die Teilnehmer der Aktion „Vom Sofa-Sportler zum RhönEnergie-Challenge-Läufer“ stehen fest.

 Ingeborg Zinn (Neuhof), Nadine Ruck (Flieden) und Christiane Barth (Flieden) sowie unser Redaktionsmitglied Corinna Hiss (Neuhof) werden für den Lauf am Samstag, 26. Mai 2018 fit gemacht. Herzlichen Glückwunsch!

Gleich zu Anfang dieser Woche ging es los mit einem umfangreichen “Check-Up” im Klinikum Fulda. Hierbei wurden die Teilnehmerinnen vom Klinikum selbst sowie der DAK-Gesundheit und Fuß und Schuh Breidbach umfangreich untersucht und durchgecheckt. Am kommenden Samstag dann wird  bei der Fitness- und Freizeitinsel Fulda mit dem ersten Training gestartet. Hierbei erhalten die “Sofa-Sportler” nicht nur viele theoretische und praktische Tipps zum Thema Laufen, sondern werden umfassend für die Veranstaltung fit gemacht.

Vor der RhönEnergie Challenge erhalten die “Sofa-Sportler” dann ein weiteres „Follow-Up“, das im Vergleich zum Eingangs-Test sicher viele interessante Erkenntnisse für jeden einzeln bringt.

Begleitet werden die Sofa-Sportler vom FZ-Redaktionsmitglied Corinna Hiss, die u. a. von ihren Erfahrungen und der Vorbereitung auf die 12. RhönEnergie Challenge berichten wird.

12. RhönEnergie Challenge 2018

     
Foto: um-werbephotographie.de

 

Wir-Gefühl und gute Stimmung
Frühlingszeit ist Challenge-Lauf-Zeit. Bereits zum 12. Mal findet in diesem Jahr in Fulda die RhönEnergie Challenge statt. Der Startschuss in der Rangstraße fällt um 15:00 Uhr. Tausende Läufer und Walker werden sich dann erneut auf die rund sechs Kilometer lange Strecke begeben und viel Spaß daran haben.

Wie gewohnt starten zuerst die Läufer, kurz darauf die Walker. Die Streckenführung wird nach Beendigung der Baumaßnahmen in der Fuldaaue wieder an der Wiesenmühle vorbeigehen; auch der Luckenberg ist wieder in die Strecke integriert worden. Somit geht es von dem Start in der Rangstraße über die Löherstraße und den Universitätsplatz in Richtung Bahnhof – danach durch den Schlossgarten in Richtung Fuldaaue. Zieleinlauf nach ca. 6 km ist das Rosenbad. Dort treffen sich alle Teilnehmer und Beteiligten sowie Angehörige und Freunde traditionell zur Siegerehrung.

In verschiedenen Kategorien werden wieder die größten Gruppen sowie die originellsten Outfits von Läufern und Walkern ausgezeichnet. Ebenso erhalten die schnellste Läuferin und der schnellste Läufer einen Pokal. Insgesamt werden 16 Pokale vergeben. Anschließend bleibt viel Zeit für ein gemütliches Beisammensein mit guter Bewirtung auf dem weitläufigen Gelände des Rosenbads, das von einer Tochter der RhönEnergie Fulda betrieben wird.

Entlang der Strecke machen auch in diesem Jahr wieder Live-Bands im Rahmen eines „Band Contest“ Stimmung. Eine Jury – bestehend aus Vertretern der Musikschule ffortissimo, des Kulturzentrums Kreuz und des Live- und Jazzclubs Backstage sowie DJ Shaggy – bewertet die Performance auf den sieben Bühnen. Die Gewinnerband wird beim Abschlussfest auf der Bühne im Rosenbad gekürt. Den Musikern winkt ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro sowie ein Konzert im Kulturzentrum Kreuz.

Bewährte Mischung aus Sport, Spaß und Musik
Martin Heun, Sprecher der Geschäftsführung der RhönEnergie Fulda und selbst seit Jahren aktiver Teilnehmer des Laufs, freut sich bereits auf die Neuauflage dieser überregional bekannten Breitensportveranstaltung: „Unsere RhönEnergie Challenge steht für die gelungene Mischung aus sportlicher Aktivität, Teamgeist, Musik und guter Stimmung. Immer wieder wird das tolle Gemeinschaftsgefühl gelobt.“

Auch der Schirmherr und Oberbürgermeister Fuldas, Dr. Heiko Wingenfeld, freut sich auf die Challenge: „Fulda ist an diesem Tag in Bewegung und es macht großen Spaß, ein Teil davon zu sein.“

Obwohl am Ende des Tages auch Sieger geehrt werden, steht laut Martin Heun nicht der Wettkampf im Vordergrund, sondern das Wir-Gefühl im eigenen Team und die Gemeinschaft mit so vielen anderen Menschen. 7.300 Starterinnen und Starter waren es 2017.

Erfahrungsgemäß starten bei der RhönEnergie Challenge sehr viele Gruppen, was auch die hohe Teilnehmerzahl erklärt. Neben Kollegen-Teams sind seit einigen Jahren auch Schulklassen zugelassen und können sich jetzt anmelden (Teilnahme ist ab Jahrgang 2007 möglich). Alle Aktiven erhalten zur Erinnerung  wieder ein flauschig grünes Handtuch im Ziel.

Zahlreiche freiwillige Helfer
Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Als Veranstalter fungiert die A.N.S. GmbH & Co. KG (vormals INNOWORK GmbH). Geschäftsführer sind die erfahrenen Organisatoren Heide Aust, Andreas Nann und Jürgen Stumpf.

„Wir sind uns sicher, dass auch die 12. RhönEnergie Challenge ein großer Erfolg werden wird“, sagt Heide Aust. Sie verweist auf die wichtige Rolle der zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfer, die als Streckenposten, in Infozelten oder an den Versorgungsstationen tatkräftig mithelfen. „Ein Lauf dieser Größenordnung erfordert eine gute Organisation, schon allein aus Sicherheitsgründen. Deshalb danken wir bereits heute all jenen, die durch ihr Engagement die RhönEnergie Challenge überhaupt erst möglich machen.“

Anmeldung und weitere Informationen
Teilnehmer können sich ab sofort über die Website www.rhoenenergie-challenge.de online anmelden. Bis zum 27. April 2018 betragen die Startgebühren 9,- Euro, vom 28. April bis zum 8. Mai dann 11,- Euro. Nach dem 8. Mai 2018 sind keine Online-Anmeldungen mehr möglich (Anmeldeschluss!). Kurzentschlossene können aber am Veranstaltungstag noch an einem Infoschalter am Start in der Rangstraße für 14,- Euro einen Startplatz erwerben (so lange der Vorrat reicht).

Weitere Informationen rund um die RhönEnergie Challenge – wie z.B. die Parkmöglichkeiten oder Streckenführung – sind auf der Internetseite www.rhoenenergie-challenge.de zu finden. Bildergalerien zeugen von der guten Stimmung bei den Läufen und den Abschluss-Partys der vergangenen Jahre.

Die diesjährigen Sponsoren der RhönEnergie Challenge:

RhönEnergie Fulda GmbH
DAK Gesundheit
Atzert & Weber GmbH & Co. KG
CineStar Fulda
Fuß und Schuh Breidbach Orthopädie GmbH & Co. KG
Fuldaer Zeitung
Hochstiftliches Brauhaus Fulda GmbH
JOB AG Industrial Service GmbH
Klinikum Fulda gAG
pappert GmbH & Co. KG
RhönSprudel
Stadt Fulda
Sparda Bank
Friedrich Zufall GmbH Co. KG
REWE Fulda
DEE GmbH
Kulturzentrum Kreuz
Fitness- und Freizeit-Insel

Förderer
IHK Fulda

Veranstalter
A.N.S. GmbH & Co. KG

RhönEnergie Challenge 2018

*** SAVE the DATE***

ACHTUNG   –   Bitte unbedingt vormerken!!

Die nächste  RhönEnergie Challenge findet am Samstag, 26. Mai 2018, statt!

Anmeldungen sind nach der Presse-Konferenz am Freitag, 02. März 2018, ab dem frühen Nachmittag über den “Anmelde-Button” möglich!

 

 

 

Veranstaltungs-Shirts und Multifunktionstücher

ACHTUNG:

Es besteht die Möglichkeit, auch jetzt noch Veranstaltungs-Shirts in verschiedenen Größen (S – XL) zum Einzelpreis von € 10,00 sowie Multifunktionstücher zum Einzelpreis von € 4,00 zu erwerben.

 

 

Veranstaltungs-Shirt_Vorderseite        Veranstaltungs-Shirt_Rückseite                  Multifunktionstuch
Shirt – Vorderseite                   Shirt – Rückseite                     Multifunktionstuch

 
Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail an: info@rhoenenergie-challenge.de

 

Was für ein Tag!

Am vergangenen Wochenende haben wir wieder zusammen mit euch allen die RhönEnergie Challenge 2017 gefeiert.Wir bedanken uns hiermit bei allen Teilnehmern, Helfern, Sponsoren und allen die uns so tatkräftig unterstützt haben!

Startpunkt ChallengeLauf 2017Auf den folgenden Kanälen könnt ihr uns weiter folgen, um so immer auf dem aktuellsten Stand über die Challenge zu sein. Dort finden sich Bilder, Videos und Eindrücke vom Wochenende, sowie alles Rund um den Ablauf des Events.

FacebookFacebook      FacebookTwitter      FacebookYoutube

Gewinner RhönEnergie Challenge 20.5.2017

Schnellste Läuferin
Mandana Hoffmann (23:17)

Schnellster Läufer
Ilyas Iman (18:06)

Organisation mit der größten Mannschaft:
Hochschule Fulda, 352 Starter

Organisation mit dem höchsten prozentualen Beteiligungsgrad (Firmen bis 10 Mitarbeiter)
Richard Keller KG, 100% – gelost

Organisation mit dem höchsten prozentualen Beteiligungsgrad (Firmen bis 20 Mitarbeiter)
Projekt-Petra Wohngruppe, 100% – gelost

Organisation mit dem höchsten prozentualen Beteiligungsgrad (Firmen bis 50 Mitarbeiter)
Trabert Besser Hören, 100% – gelost

Organisation mit dem höchsten prozentualen Beteiligungsgrad (Firmen bis 100 Mitarbeiter)
Desoi GmbH, 40%

Organisation mit dem höchsten prozentualen Beteiligungsgrad (Firmen bis 500 Mitarbeiter)
Malteser gGmbH, 31,25%

Organisation mit dem höchsten prozentualen Beteiligungsgrad (Firmen über 500 Mitarbeiter)
RhönEnergie, 16,9%

Originellstes Outfit Platz 3
Möller Medical – Schotten

Originellstes Outfit Platz 2
Catwalk – Meerjungfrauen

Originellstes Outfit Platz 1
Praxis Dr. Lomb, Möller u. Hobeck – Matrosen

Aktivste Schule Platz 3
Heinrich-von-Bibra-Schule, 100 Starter (21,10%)

Aktivste Schule Platz 2
Konrad-Adenauer-Schule 180 Starter (26,90%)

Aktivste Schule Platz 1
Lüdertalschule, 130 Starter (35,32 %)

Sieger Band Contest 2017
Contraband