Teilnahmebedingungen für die RhönEnergie Challenge

Jede Firma, Schule und öffentliche Einrichtung kann beliebig viele Aktive melden und bestimmt einen Team-Kapitän, der für die Anmeldung und interne Organsiation verantwortlich ist.
Die Teilnehmer müssen am Tag der Veranstaltung mindestens die 6. Schulklasse besuchen.

Teilnahmebedingungen

1. Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadenersatzpflicht des Veranstalters gegenüber mir als Teilnehmer.

2. Der Veranstalter haftet nicht für nicht wenigstens grob fahrlässig verursachte Sach- und Vermögensschäden; ausgenommen von dieser Haftungsbegrenzung sind Schäden, die auf der schuldhaften Verletzung einer vertraglichen Hauptleistungspflicht des Veranstalters beruhen und Personenschäden (Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit einer Person). Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen erstrecken sich auch auf die persönliche Schadenersatzhaftung der Angestellten, Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Dritter, derer sich der Veranstalter im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung bedient bzw. mit denen er zu diesem Zweck vertraglich verbunden ist.

3. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an Laufveranstaltungen. Es obliegt mir als Teilnehmer, meinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen und die insbesondere auf den Internetseiten des Veranstalters bereitgestellten Gesundheitshinweise zu beachten. lch werde weder gegen die Veranstalter und Sponsoren des Laufes noch gegen die Stadt Fulda noch gegen die Besitzer privater Wege oder deren Vertreter Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art machen, die durch die Teilnahme am Lauf entstehen können. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch für meine Begleitpersonen. Mir ist bekannt, dass keine durchgängig freie Wegstrecke für die Starterinnen und Starter garantiert werden kann. Bei plötzlich auftretendem Fahrzeugverkehr müssen die Teilnehmer der Sicherheit aller übrigen Verkehrsteilnehmer Vorrang vor dem Lauf einräumen. Die Teilnehmer haben den Weisungen der Polizei und der Streckenposten Folge zu leisten.

Hiermit erkläre ich, dass ich gesund bin.

Ich erkläre mich einverstanden, dass die im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung entstandenen Fotos oder Filmaufnahmen in Rundfunk, Fernsehen, Internet und Printmedien ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden dürfen. Ich willige ausdrücklich ein, dass meine in dieser Meldung angegebenen personenbezogenen Daten vom Veranstalter maschinell gespeichert und verarbeitet werden können. Diese Einwilligung bezieht sich auf die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten für die Zwecke der Durchführung der RhönEnergie Challenge.

Anmeldung zur RhoenEnergie Challenge am 20.05.2017

Schön, dass Sie teilnehmen möchten. Nutzen Sie dazu unsere Buchungsoberfläche bei DAVENGO. Klicken Sie zum Anmelden Anmeldung